Facebook
Twitter
Google+
Kommentare
5
Willkommen bei "the web hates me". Mittlerweile hat unser Team ein tolles neues Monitoringtool für Agenturen gelauncht. Unter dem Namen koality.io haben wir einen Service geschaffen, der er Agenturen ermöglicht mit sehr geringen Kosten alle Ihre Webseiten zu überwachen.

Symfony2 – Community Edition

Auch wenn ich eigentlich im Urlaub in der Heimat bin, heute trotzdem eine kleine Idee, die mir schon seit einer Weile durch den Kopf geht. Wirklich klein, aber mir würde es helfen.

Ich hab ja eine Menge Idee, viele davon verpacke ich in eine Projektwerkstatt, so wie diese hier. Ganz häufig dreht es sich um Webprojekte, Ein Großteil dieser beinhaltet Communities. Also Userverwaltung und Co. Darauf baut dann die eigentliche Idee auf.

Ein solches Projekt beginnt also immer gleich. Symfony2 downloaden installieren. FOSUserBundle downloaden und installieren. Facebook-Erweiterung downloaden und installieren. Twitter-Erweiterung downloaden und installieren. Man will sich ja schließlich auch über die großen Netzwerke anmelden können.

Ich hab mit dem FosUserBundle noch nicht viel gemacht, aber irgendwie finde ich es schon sehr komplex, wenn ich mir die Anleitungen so anschaue. Die Facebook- und Twitter-Erweiterungen sind da nicht besser. Dummerweise habe ich dann schon keine Lust mehr auf das Projekt.

Die Idee, die jetzt kommt kann sich schon jeder denken. Ich hätte gerne eine bereits vorgepackte und konfigurierte Version von symfony2. Alles drinnen. Was man nur machen muss ist seine Facebook-App-Idee eintragen und das war’s. Vielleicht kann man vorher noch auswählen, ob man über yml, xml oder Annotations konfigurieren will. Fertig. Nicht mehr und nicht weniger. Technisch sollte das doch möglich sein.

Falls die Idee jemand gut findet, der kann mich gerne bei meinem Plan unterstützen. Ein Repository dazu habe ich schon mal eingerichtet.

 

Über den Autor

Nils Langner

Nils Langner ist der Gründer von "the web hates me" und auch der Hauptautor. Im wahren Leben leitet er das Qualitätsmanagementteam im Gruner+Jahr-Digitalbereich und ist somit für Seiten wie stern.de, eltern.de und gala.de aus Qualitätssicht verantwortlich. Nils schreibt seit den Anfängen von phphatesme, welches er ebenfalls gegründet hat, nicht nur für diverse Blogs, sondern auch für Fachmagazine, wie das PHP Magazin, die t3n, die c't oder die iX. Nebenbei ist er noch ein gern gesehener Sprecher auf Konferenzen. Herr Langner schreibt die Texte über sich gerne in der dritten Form.
Kommentare

5 Comments

  1. Was Du ja eigentlich bauen willst, ist eine Symfony Distribution, also ein vorgefertigtes Symfony mit ggf. zusätzlichen Bestandteilen, vorbereitet für einen speziellen Anwendungsfall.

    Distributions wurden zusammen mit Symfony2 eingeführt, werden aber faktisch kaum gelebt: http://symfony.com/distributions

    Reply

Leave a Comment.

Link erfolgreich vorgeschlagen.

Vielen Dank, dass du einen Link vorgeschlagen hast. Wir werden ihn sobald wie möglich prüfen. Schließen