Facebook
Twitter
Google+
Kommentare
2
Willkommen bei "the web hates me". Mittlerweile hat unser Team ein tolles neues Monitoringtool für Agenturen gelauncht. Unter dem Namen koality.io haben wir einen Service geschaffen, der er Agenturen ermöglicht mit sehr geringen Kosten alle Ihre Webseiten zu überwachen.

Happy Birthday! PHPWomen wurde zwei Jahre alt.

Wenn ihr jetzt hier bei mir wärt, dann könntet ihr mich singen hören. Glaubt ihr nicht? Ok war auch gelogen, aber nur weil der Geburtstag schon ein wenig her ist. Am 24ten Oktober 2008 war es so weit, die wohl größte Gruppe von Damen in der PHP Welt hatte ihren großen Tag. Da die Gruppe in Deutschland nicht ganz so bekannt ist – ich kenne sie auch erst seitdem ich mit diesem Blog angefangen habe und ein wenig recherchiert habe – will ich doch einfach mal ein paar Worte darüber verlieren.

Bei den PHPWomen, gegründet 2006,  handelt es sich im eine Gruppe – hauptsächlich Frauen – die sich auf ihre Fahne geschrieben haben, ein weltweites Netzwerk aufzubauen, um es Frauen zu erleichtern die PHP Welt zu betreten, sie öfters auf Konferenzen zu sehen, sowohl als Sprecher, als auch auch Zuhörer und sie zu integrieren.

Finde ich auf jeden Fall eine sehr gute Sache. Je mehr Leute sich um die Verbreitung von PHP kümmern, desto mehr Arbeit haben wir alle und die Damenwelt war bis jetzt leider eine Gruppe, die man nicht sehr häufig bei IT Dingen gefunden hat. Wenn ich so zurück an mein Studium denke, dann waren da vielleicht ein paar Prozent Frauen unterwegs. Kann auch gut sein, dass wir Informatiker so sind wie wir sind, weil die weiblichen Vertreter rar sind.

Mich würde mal interssieren, wie viele Frauen diesen Blog lesen. Also meldet euch!

Über den Autor

Nils Langner

Nils Langner ist der Gründer von "the web hates me" und auch der Hauptautor. Im wahren Leben leitet er das Qualitätsmanagementteam im Gruner+Jahr-Digitalbereich und ist somit für Seiten wie stern.de, eltern.de und gala.de aus Qualitätssicht verantwortlich. Nils schreibt seit den Anfängen von phphatesme, welches er ebenfalls gegründet hat, nicht nur für diverse Blogs, sondern auch für Fachmagazine, wie das PHP Magazin, die t3n, die c't oder die iX. Nebenbei ist er noch ein gern gesehener Sprecher auf Konferenzen. Herr Langner schreibt die Texte über sich gerne in der dritten Form.
Kommentare

2 Comments

Leave a Comment.

Link erfolgreich vorgeschlagen.

Vielen Dank, dass du einen Link vorgeschlagen hast. Wir werden ihn sobald wie möglich prüfen. Schließen