Facebook
Twitter
Google+
Kommentare
2
Willkommen bei "the web hates me". Mittlerweile hat unser Team ein tolles neues Monitoringtool für Agenturen gelauncht. Unter dem Namen koality.io haben wir einen Service geschaffen, der er Agenturen ermöglicht mit sehr geringen Kosten alle Ihre Webseiten zu überwachen.

Mein Bauch sagt mir …

Meine Güte! Wie ich früher die Leute gehasst habe, die am motzen waren und danach nicht begründen konnten warum sie ein schlechtes Gefühl bei der Sache haben. Der Bauch sagt ihnen, dass kann so nicht klappen. Jaja … doofer Bauch. Wer nicht argumentieren kann soll gefälligst die Klappe halten. Sowas konnte ich damals echt nicht gebrauchen. Besonders wenn man gerade dabei war etwas aufzubauen, bei dem man ein echt gutes Bauchgefühl hatte. Damals.

Tja so war der Nils früher. Aber heute? Gibt’s gleich eins auf die Nase! Nein natürlich nicht. Ich würde mal sagen an der Stelle bin ich einfach ruhiger geworden. Zum Glück. Die Leute mit denen ich zusammenarbeite sind allesamt erfahrene Entwickler, mit erfahrenen Bäuchen. Wenn die ein schlechtes Gefühl haben dann hat es einen Grund. Diesem Grund gilt es auf die Schliche zu kommen. Ist oft nicht einfach aber in einem gemeinsamen ungezwungenen Gespräch findet man häufig heraus, wo die Bedenken sind, auch wenn man sie nicht genau lokalisieren kann, so kommt man der Stelle näher.

Oft kann man die Bedenken ausräumen, oft ist es nur fehlendes Verständnis. Wenn man darüber geredet hat, dann ist das Gefühl oft weg. Ein schlechtes Bauchgefühl ist immer etwas ungutes. In vielen Fällen deutet es auf Fehler im Vorgehen hin, aber auch fehlendes Wissen und schlechte Kommunikation kann das Problem sein. Seid also nicht wie der damalige Nils und regt euch über sowas auf, sondern hört euch die Bedenken an und versucht gemeinsam dahinter zu kommen, wie man es aus der Welt schaffen kann.

Über den Autor

Nils Langner

Nils Langner ist der Gründer von "the web hates me" und auch der Hauptautor. Im wahren Leben leitet er das Qualitätsmanagementteam im Gruner+Jahr-Digitalbereich und ist somit für Seiten wie stern.de, eltern.de und gala.de aus Qualitätssicht verantwortlich. Nils schreibt seit den Anfängen von phphatesme, welches er ebenfalls gegründet hat, nicht nur für diverse Blogs, sondern auch für Fachmagazine, wie das PHP Magazin, die t3n, die c't oder die iX. Nebenbei ist er noch ein gern gesehener Sprecher auf Konferenzen. Herr Langner schreibt die Texte über sich gerne in der dritten Form.
Kommentare

2 Comments

  1. Ja, Intuition ist immer noch ein Segen! Ohne Intuition wären glaub ich Millionen von Bugs nicht gefunden und Millionen von schönen Code-Zeilen nicht geschrieben worden …

    Reply

Leave a Comment.

Link erfolgreich vorgeschlagen.

Vielen Dank, dass du einen Link vorgeschlagen hast. Wir werden ihn sobald wie möglich prüfen. Schließen