Text_2
Facebook
Twitter
Google+
Kommentare
0
Willkommen bei "the web hates me". Mittlerweile hat unser Team ein tolles neues Monitoringtool für Agenturen gelauncht. Unter dem Namen koality.io haben wir einen Service geschaffen, der er Agenturen ermöglicht mit sehr geringen Kosten alle Ihre Webseiten zu überwachen.

Lean Testing mit www.leankoala.com

Lange Zeit war es ruhig hier im Blog. Das hatte aber einen Grund. Und wie ich finde einen sehr guten. Nach ungefähr einem Jahr Arbeit bin ich stolz unsere „Software as s Service“-Lösung www.leankoala.com präsentieren zu können und um nun auch offiziell die offene Beta-Phase einzuläuten. Sehr viel Arbeit, sehr viel Stolz.

Aber um was geht es eigentlich genau bei Leankoala? Die Idee hinter unserem Werkzeug beruht auf zwei Annahmen (Lean Testing), die sich für uns in den letzten Jahren immer wieder bestätigt haben.

  1. Es gibt sehr viele Ursachen, die dazu führen, dass eine Webseite nicht korrekt funktioniert.
  2. Es gibt nur wenige Symptome bei Webseiten, die zeigen, dass sie nicht korrekt funktioniert.

Nimmt man zum Beispiel eine redaktionelle Webseite wie www.lecker.de, dann kann man beginnen alle Funktionalitäten detailliert durchzutesten, funktionale Tests schreiben, die Workflows testen, APIs unter die Lupe nehmen. Oder halt auch nicht.

Der Lean-Testing-Ansatz sagt, dass alle (oder zumindest viele) dieser möglichen Fehler in ein bekanntes Symptom münden. Ein Http-Status-Code 500 wäre ein solches, aber auch Fehler auf der JavaScript-Konsole, ggf. auch eine einfache weiße Seite.

Auch wenn man mit diesem Ansatz nicht alle Fehler findet, die wirklich kritischen sind meistens dabei. Und das was übrig bleibt ist oft nicht den Aufwand wert es zu testen.

Um diese Herangehensweise des Lean Testing noch ein Stück einfacher zu machen, haben wir die SaaS-Lösung www.leankoala.com geschrieben.

Logo Leankoala

Lean Testing mit www.leankoala.com

Wir haben eine Softwarelösung entwickelt, die einen dabei unterstützt Lean-Tests zu schreiben und auch auszuführen. Dabei haben wir uns für einen konfigurativen Ansatz entschieden. Tests werden zusammengeklickt. Die Ausführung geschieht automatisch.

Wir haben bereits jetzt schon eine große Sammlung an Checks, die verwendet werden können. Diese beinhalten zum Beispiel:

  • KoalaPing – Unser Ping-Werkzeug zum überprüfen auf korrekten HTTP-Status-Code.
  • RegEx-Checker – Überprüft, ob bestimmte reguläre Ausdrücke auf der Webseite vorkommen.
  • XPath-Checker – Prüft auf Vorkommen und Anzahl konkreter XPaths.
  • JS-Error-Scanner – Nutzt PhantomJS, um die JavaScript-Error-Konsole auszulesen.
  • MissingRequest – Überprüft, auf PhantomJS-Basis, ob alle notwendigen Http-Requests gefeuert werden. Dies kann zum Beispiel genutzt werden, um zu prüfen, ob der Google Analytics Zählpixel korrekt verbaut wurde.

Des Weiteren bieten wir Checks für XML, JSON, Google PageSpeed, HttpHeader, Https-Zertifikate, Dateigrößen und kleinen SEO-Attributen. Unserer Meinung nach ist damit alles abgedeckt, was man für den Lean Testing Ansatz benötigt.

start.big

Wir befinden uns derzeit mit Leankoala in der Beta-Phase. Das bedeutet, wir benötigen Feedback, Feedback und noch mal Feedback. Deswegen hier der Aufruf, an alle, die uns unterstützen wollen sich anzumelden und ihre Webseite durchzutesten. Wer dabei ist, schickt mir bitte seine E-Mail-Adresse (meine ist nils.langner@phmlabs.com), dann lade ich ihn zu unserer Slack-Gruppe ein.

Über den Autor

Nils Langner

Nils Langner ist der Gründer von "the web hates me" und auch der Hauptautor. Im wahren Leben leitet er das Qualitätsmanagementteam im Gruner+Jahr-Digitalbereich und ist somit für Seiten wie stern.de, eltern.de und gala.de aus Qualitätssicht verantwortlich. Nils schreibt seit den Anfängen von phphatesme, welches er ebenfalls gegründet hat, nicht nur für diverse Blogs, sondern auch für Fachmagazine, wie das PHP Magazin, die t3n, die c't oder die iX. Nebenbei ist er noch ein gern gesehener Sprecher auf Konferenzen. Herr Langner schreibt die Texte über sich gerne in der dritten Form.
Kommentare

Leave a Comment.

Link erfolgreich vorgeschlagen.

Vielen Dank, dass du einen Link vorgeschlagen hast. Wir werden ihn sobald wie möglich prüfen. Schließen