Facebook
Twitter
Google+
Kommentare
34
Willkommen bei "the web hates me". Mittlerweile hat unser Team ein tolles neues Monitoringtool für Agenturen gelauncht. Unter dem Namen koality.io haben wir einen Service geschaffen, der er Agenturen ermöglicht mit sehr geringen Kosten alle Ihre Webseiten zu überwachen.

Weihnachtsgewinnspiel

Es ist Weihnachten. Ho Ho Ho. Und da wir ja alle Freunde sind, schenkt man sich auch gegenseitig was. Ich schenke euch Artikel und ihr mir Geld. Viel Geld. Meine Kontonummer lautet …

coverphp1_14_Ach ja. Ich hab vergessen, dass bloggen ja gar nicht so funktioniert. Dann machen wir es anders. the web hates me und der „Software und Support„-Verlag schenken euch was. Gute Idee? Ich denke schon. Wir verlosen also unter allen Einsendern fünf Jahresabos des PHP-Magazins. Ein Jahr lang tolle Artikel aus der PHP- und Web-Szene. Sicher wird 2014 auch mal wieder was von mir dabei sein.

Wie kann man gewinnen? Ganz einfach einen Kommentar hier hinterlassen, in dem ihr schreibt, warum ihr die Gewinner sein solltet. Ich werde zwar trotzdem zufällig auswählen, aber vielleicht haben wir ja alle etwas zu schmunzeln, wenn ihr kreativ werdet.

Also los. Schreiben. Wenn ihr wollt könnt ihr natürlich auch twittern oder auf facebook bzw. Google Plus den Artikel teilen. Die Chancen werden auch hier nicht besser, aber ich freue mich noch mehr und ihr wisst ja: das Fest des Schenkens.

Einsendeschluss ist der 1. Januar 2014. Dann suche ich zufällig die Gewinner aus und ein oder zwei Tage später kennt ihr die Preisträger. Ja ich glaube so machen wir das.

Über den Autor

Nils Langner

Nils Langner ist der Gründer von "the web hates me" und auch der Hauptautor. Im wahren Leben leitet er das Qualitätsmanagementteam im Gruner+Jahr-Digitalbereich und ist somit für Seiten wie stern.de, eltern.de und gala.de aus Qualitätssicht verantwortlich. Nils schreibt seit den Anfängen von phphatesme, welches er ebenfalls gegründet hat, nicht nur für diverse Blogs, sondern auch für Fachmagazine, wie das PHP Magazin, die t3n, die c't oder die iX. Nebenbei ist er noch ein gern gesehener Sprecher auf Konferenzen. Herr Langner schreibt die Texte über sich gerne in der dritten Form.
Kommentare

34 Comments

  1. Ich war das ganze Jahr über artig und habe immer sauberen Code geschrieben um die anderen Kinder nicht zu ärgern. Über die Qualität des Codes haben sich auch Mami und Papi sehr gefreut. 😛

    Reply
  2. Ich würde das Jahresabos auch nehmen. Warum? Seit ich das PHP-Magazin nicht mehr besitze, bin ich nicht mehr auf dem neuesten Stand. Ist eigentlich ZF 2 schon veröffentlicht? 😉

    Reply
  3. Von drin‘, vom PC komm´ ich her;
    Ich muss euch sagen, das Themen meiner IDE weihnachtet sehr.
    Allüberall auf den Desktop
    sah ich goldene Icons blitzen.
    Und droben in der Cloud
    wird soeben unser inkrementelles Backup zusammengebaut
    Und wie ich so surf´ durch das weite Netz, da lese´s ich mit freud,
    auf „thewebhatesme.com“ gibt’s was geschenkt für die Leut!

    Reply
  4. Hallo! Ich würde gerne gewinnen da ich in meinen Keller keinen Kiosk habe. So muss ich immer über legen ob ich eine halbe Stunde coden opfern kann um zum Kiosk zu fahren. Mit einen abo könnte ich die Zeit nutzen und dem Weihnachtsmann ein Geschenke Auslieferungs system erstellen 🙂 so bekommt ihr alle schon am 23. Die Geschenke!

    Reply
  5. Ich möchte gewinnen, da ich Schüler bin und mir das PHP-Magazin nicht leisten kann, aber trotzdem gerne die letzten Reste des Script-Kiddies in mir verbannen will, wobei mir das PHP-Magizin hoffentlich hilft. 😉

    Reply
  6. Hallo,
    ich lese gern und viel. Meine Büchersammlung würde durch ein Zeitschriftenabo perfekt abgerundet werden.

    Viele Grüße
    Cyrix

    Reply
  7. So ein schönes Jahres-Abo vom PHP-Mag wär schon was. Da könnte man sich mal wieder freuen wie ein kleines Kind über das erste Lego-Technik-Modell 😉

    Reply
  8. Mit dem Abo würde ich meine Webdesigner motivieren (zwingen) die Zeitung zu lesen und sich mehr mit php auseinander zu setzen.
    Also ein Herz für Webdesigner lasst sie php lernen.

    Reply
  9. Hi ho,

    Dir auch ein schönes Weihnachtsfest. Nicht nur deine Artikel begeistern mich, sondern auch deine Art. Du lebst das blogen genauso wie du es liebst. Das dich reich beschenken von dem Mr. W. Die Aktion von dir und dem Verlag finde ich echt gut. Wer liest denn nicht gerne die php Zeitschrift schlechthin? Ich auf jeden fall gerne und genau aus diesem Grund würde ich mich über das Abo freuen.

    Auf in das nächste Jahr – twhm!

    Mach auf jeden fall weiter so

    Reply
  10. Bin gerade in Elternzeit und könnte so ein bißchen auf dem Laufenden bleiben. Die Zeit ist auch hier manchmal zu knapp, um einen gut sortieren Kiosk zu besuchen 🙂

    Reply
  11. Hey ich bin Azubi zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Wie das so ist, ich möchte mich weiter entwickeln und habe kein Geld. 🙂

    Frohe Weihnachten euch alle!

    Reply
  12. Da mache ich auch gleich mal mit.

    Um die Notwendigkeit zu zeigen zitiere ich aus einem (etwas älteren) Code von mir:

    $res = mysql_query(„SELECT count FROM table WHERE id=“ . $_GET[„id“]);
    $data = mysql_fetch_object($res);
    $count = $data->count++;
    mysql_query(„UPDATE table SET count=$count WHERE id=“ . $_GET[„id“]);

    Es wird also die Welt verbessern

    Reply
  13. So ein Abo kann sicher nichts schaden, da freut man sich doch. Vielleicht liest man dann auch mal ein paar gute Artikel, die die Welt verbessern, selbst wenn der Titel das nicht hergibt.

    Neben dem Gewinnspiel ist der Blog natürlich auch sonst super, hat schon einige Denkanstöße gebracht 🙂

    Reply
  14. Ich kann mir nicht vorstellen, dass solch ein „Online“-Thema Platz in einer Zeitschrift findet…..deshalb, würde ich mir selbst ein Bild machen wollen.

    Reply
  15. Warum ich gewinnen sollte? Ha. Ganz einfach, weil ich dadurch der beste PHP-Coder der Welt werden könnte und ich mir danach DADURCH DIE WELTHERRSCHAFT UNTER DEN NAGEL REIßEN KANN UND WERDE. MUHAHAHA. Okay. Spaß beiseite, aber der Weg war schon der richtige, wenn vielleicht auch nicht ganz so krass 🙂

    Reply
  16. Wieso ich es bekommen sollte? Naja nicht nur weil ich als Azubi die Knechtarbeiten/Fummelarbekten aufgetragen belomme, die zeit kosten, sondern auch weil ich mich versuche immer weiter zu verbessern.
    Falls mein Ausbilder das ließt:
    Weltherrschaft ist nicht! Die musst du wohl oder übel mir überlassen :p

    Reply

Leave a Comment.

Link erfolgreich vorgeschlagen.

Vielen Dank, dass du einen Link vorgeschlagen hast. Wir werden ihn sobald wie möglich prüfen. Schließen