Facebook
Twitter
Google+
Kommentare
1
Willkommen bei "the web hates me". Mittlerweile hat unser Team ein tolles neues Monitoringtool für Agenturen gelauncht. Unter dem Namen koality.io haben wir einen Service geschaffen, der er Agenturen ermöglicht mit sehr geringen Kosten alle Ihre Webseiten zu überwachen.

Was bedeutet dieser Punkt vor den Tweets?

Jeder kennt auf Twitter die Möglichkeit der @replys. Wenn man vor einen Twitternamen das „@“ Symbol setzt, schreibt man diesem eine Nachricht oder antwortet zum Beispiel auf eine Frage von Demselben. Würde man also „@mgrossklos “ schreiben, käme mir entsprechender Text zu, insofern ich dem Verfasser selbst auch folge. Ferner können diese Nachricht aber auch nur Personen sehen, die mir und dem Verfasser gleichzeitig folgen.

Möchte ich aber erreichen, dass die gesendete Nachricht auch von Leuten gelesen werden kann die entweder mir oder dem Empfänger folgen und nicht beiden gleichzeitig, dann nutze ich „.@reply“. Man setzt also einfach einen Punkt vor das „@“ Symbol. Würde man also „.@mgrossklos “ schreiben, könnten diesen Text sowohl meine Follower als auch die des Absenders lesen.

 

Über den Autor

Michael Großklos

Ich bin 1976 geboren und lebe seither, mit kleinen Zwischenstops in Koblenz und München im kleinsten Bundesland der Welt, dem Saarland. Genauer gesagt in dessen Hauptstadt Saarbrücken. Dort war ich Geschäftsführender Gesellschafter einer kleinen Internetagentur, welche ihren Schwerpunkt auf Shopsysteme, Wordpress und andere OpenSource Produkte gelegt hatte. Seit meinem 12 Lebensjahr (C64 Zeiten) beschäftige ich mich mit dem PC und später dann auch mit dem Internet und der Webseitenprogrammierung.
Kommentare

1 Comments

Leave a Comment.

Link erfolgreich vorgeschlagen.

Vielen Dank, dass du einen Link vorgeschlagen hast. Wir werden ihn sobald wie möglich prüfen. Schließen