Facebook
Twitter
Google+
Kommentare
2
Willkommen bei "the web hates me". Mittlerweile hat unser Team ein tolles neues Monitoringtool für Agenturen gelauncht. Unter dem Namen koality.io haben wir einen Service geschaffen, der er Agenturen ermöglicht mit sehr geringen Kosten alle Ihre Webseiten zu überwachen.

Projektwerkstatt

Wer kennt es nicht, man hat eine tolle Idee, was man alles mit PHP umsetzen könnte, diese Idee würde auch garantiert ein Erfolg werden, aber leider wird man die nächsten fünf Jahre keine Zeit finden es auch wirklich umzusetzen. Mit geht es zumindest sehr oft so. Ich habe dann immer mein kleines Moleskine Notizbuch dabei, in das ich meine Gedanken eintrage. So etwas wie mein Kreativtagebuch. Da dieses Buch bald aus allen Nähten zu platzen droht und mein Gehirn auch nicht noch mehr Ideen sammeln kann, habe ich mich entschlossen hier eine neue Kategorie zu eröffnen. Ich werde sie als Mitmach-Kategorie deklarieren, auch wenn ich weiß, dass ich die nächste Zeit wohl der einzige sein werde. Aber wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Jetzt aber zur Kategorie: Projektwerkstatt. Hier kann jeder ein Projekt vorstellen, an dem er gerade arbeitet, dass er bald starten möchte oder dass er gerade abgeschlossen hat. Natürlich kann auch jeder Projekte vorstellen, die er gerne sehen würde, aber keine Zeit hat sie umzusetzen. Ich hoffe mal, dass ich nicht der einzige bin, der ein „kleines Notizbuch“ gefüllt hat. Seid also kreativ. Wer eine solche Idee hat, der kann sie mir gerne zuschicken (projektwerkstatt@phphatesme.com). Ich werde auch gleich nächste Woche anfangen mit meinem noch nicht existierenden „legacySniffer“.

Ich hoffe, dass rege Diskussionen geführt werden über Sinn und Unsinn dieser Projekte. Vielleicht gibt es ja das ein oder andere bereits und die Leser können darüber austauschen. Am besten wäre es natürlich, wenn sich Gruppen finden, die die Projekte so toll finden, dass sie sie als Open Source Projekt umsetzen wollen, dann wäre es aber fair den „Erfinder“ mit einzubeziehen. Aber ich schätze mal meine Leser so ein, dass sie eine gerechte Ader haben.

Über den Autor

Nils Langner

Nils Langner ist der Gründer von "the web hates me" und auch der Hauptautor. Im wahren Leben leitet er das Qualitätsmanagementteam im Gruner+Jahr-Digitalbereich und ist somit für Seiten wie stern.de, eltern.de und gala.de aus Qualitätssicht verantwortlich. Nils schreibt seit den Anfängen von phphatesme, welches er ebenfalls gegründet hat, nicht nur für diverse Blogs, sondern auch für Fachmagazine, wie das PHP Magazin, die t3n, die c't oder die iX. Nebenbei ist er noch ein gern gesehener Sprecher auf Konferenzen. Herr Langner schreibt die Texte über sich gerne in der dritten Form.
Kommentare

Link erfolgreich vorgeschlagen.

Vielen Dank, dass du einen Link vorgeschlagen hast. Wir werden ihn sobald wie möglich prüfen. Schließen