Facebook
Twitter
Google+
Kommentare
6
Willkommen bei "the web hates me". Mittlerweile hat unser Team ein tolles neues Monitoringtool für Agenturen gelauncht. Unter dem Namen koality.io haben wir einen Service geschaffen, der er Agenturen ermöglicht mit sehr geringen Kosten alle Ihre Webseiten zu überwachen.

Einfach mal Danke sagen … aber nicht ohne Grund

Danke. Ok … so einfach will ich mir das Danke sagen auch nicht machen. Es hat nämlich einen Grund warum ich Danke sagen will. Wir hatten ja einen Aufruf gestartet wegen unserem „leicht“ angeschlagenen Server, der unter der Last der vielen Leser kaum noch nutzbar war. Eigentlich hatte ich mir nicht viel Hoffnung gemacht, einen „Gönner“ zu finden. Das tatsächliche Resultat hat mich aber dann wirklich umgehauen.

Und zwar im positiven Sinne umgehauen. Es kam nicht nur ein Angebot, sondern gleich mehrere. Ich habe mir nie träumen lassen, dass ich sogar Leuten absagen muss, die uns einen kompletten Server finanzieren wollten. Ist aber tatsächlich passiert. Um ehrlich zu sein, hatte ich sogar ein schlechtes Gewissen bei der Sache. Ich glaub ich bin einfach zu sensibel. Entscheiden mussten wir uns ja dann doch. Und diese Entscheidung fiel auf Macher hinter livewatch.de. Vielen vielen Dank dafür. Ronny war auch so nett und hat gleich am selben Tag noch den Server fit für phphatesme.com gemacht. Wir konnten dann sofort am nächsten umziehen. Sehr cooler Service.

Ihr werdet natürlich schon gemerkt haben, dass dieser Server jetzt keine weißen Seiten mehr liefert, wenn mal ein wenig mehr traffic über die Seite läuft. Seine Leistung musste der Server dann einen Tag später schon beweisen, da wir letzte Woche unseren besten Tag bis jetzt mit über 1.600 Lesern hatten. Ich denke es dauert noch ein wenig, bis das die durchschnittlichen Zahlen sind, aber sieht ganz so aus, als ob wir für die Zukunft.

So genug der Lobhudelei, obwohl alles wirklich ehrlich gemeint war. Die nächsten Tage werden wir livewatch.de noch mal genauer vorstellen, aber bis dahin könnt ihr euch ja selbst ein wenig auf der Seite austoben.

Über den Autor

Nils Langner

Nils Langner ist der Gründer von "the web hates me" und auch der Hauptautor. Im wahren Leben leitet er das Qualitätsmanagementteam im Gruner+Jahr-Digitalbereich und ist somit für Seiten wie stern.de, eltern.de und gala.de aus Qualitätssicht verantwortlich. Nils schreibt seit den Anfängen von phphatesme, welches er ebenfalls gegründet hat, nicht nur für diverse Blogs, sondern auch für Fachmagazine, wie das PHP Magazin, die t3n, die c't oder die iX. Nebenbei ist er noch ein gern gesehener Sprecher auf Konferenzen. Herr Langner schreibt die Texte über sich gerne in der dritten Form.
Kommentare

6 Comments

  1. Schön dass du einen neuen Server gefunden hast, dann hoffe ich mal dass der für eine lange Zeit ausreicht und hier weiter ne Menge guter Artikel erscheinen.

    Reply
  2. @Christian: Morgen stellen wir euch ne neue Rubrik vor. Die hat was mit Informatik zu tun 🙂 Ansonsten will ich mich wieder mehr auf php konzentrieren, ist aber schwer, wenn gerade so viel passiert und die Ideen nur so um Kopf herumschwirren 🙂 Aber ich bemühe mich.

    Reply
  3. Jaja und die Angebote kamen nur von denjenigen die auch die Möglichkeit hatten dir eins zu machen.

    Wenn man jetzt noch die anderen berücksichtigt, die wollten, aber nicht konnten, würde dir warscheinlich gleich nochmal warm ums Herz werden 😉

    Freue mich für „uns“ 😉 das alles geklappt hat und der Zukunft von phphatesme nichts mehr im Wege steht.

    Hoffe dir wird das alles nicht zuviel 🙂

    Reply
  4. @Bonzei: Das hast du aber schön gesagt. Danke. Zuviel wird es mir nicht, nur merke ich, dass ich leider nicht mehr so oft dazu komme, wirkliche PHP Themen zu besprechen. Finde ich echt schade. Aber es sind gerade einige Co-Autoren neu dazugekommen. Mal sehen, was die so an Ideen mitbringen.

    Reply
  5. Ja, dann herzlichen Glückwunsch zum neuen Server… bin auch ganz frisch als Leser dazugestoßen und freue mich auf zahlreiche interessante Artikel zum Thema PHP und co. 😉

    Reply

Leave a Comment.

Link erfolgreich vorgeschlagen.

Vielen Dank, dass du einen Link vorgeschlagen hast. Wir werden ihn sobald wie möglich prüfen. Schließen